Home   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz
Energieausweise für bestehende Gebäude PDF Drucken E-Mail

Die Energieausweispflicht für ein bestehendes Gebäude ergibt sich aus der Energieeinsparverordnung (EnEV) u.a. dann, wenn dieses verkauft, vermietet oder verpachtet werden soll. Dann ist dem potenziellen Vertragspartner, spätestens auf dessen Verlangen, ein Energieausweis zugänglich zu machen (§16 Abs. 2 EnEV). Der Passus "auf dessen Verlangen" lud zunächst zu spitzfindigen Vermeidungsstrategien ein, doch angesichts der zunehmenden Bedeutung des Energiebezugs wird immer häufiger auch die energetische Qualität des angebotenen Gebäudes als wichtiges Kriterium wahrgenommen.

Bei den Berechnungen zur Ausweiserstellung erlaubt der Gesetzgeber eine Reihe von Vereinfachungen sowie die Anwendung verschiedener Methoden. Dadurch sind Energieausweise auf dem Markt, die sich in ihrer Aussagekraft sehr unterscheiden können. Die vorliegenden Informationen sollen Ihnen eine Orientierungshilfe bieten, um als Anbieter im Bedarfsfall die Ihrer Situation am besten entsprechende Ausstellungsform zu wählen oder den Aussagegehalt eines vorliegenden Energieausweises beurteilen zu können.

Weiterlesen...
 
Energiebedarfsausweis PDF Drucken E-Mail

Anlass:

Verkauf, Vermietung, Verpachtung von Gebäuden und Gebäudeteilen mit bestmöglicher Aufklärung der Interessenten

Weiterlesen...
 
Energieverbrauchsausweis PDF Drucken E-Mail

Anlass:

Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen bei Verkauf, Vermietung, Verpachtung von Gebäuden und Gebäudeteilen

Objekte:

  • Wohngebäude mit Bauantrag ab 01.11.1977 (egal, wieviele Wohneinheiten)
  • Wohngebäude ab fünf Wohneinheiten (egal, wann gebaut)

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 2